Vorschau nächste Ausstellung: Werner Scholz


Aktuelle Ausstellung

Wir dürfen Sie und Ihre Freunde sehr herzlich zur Ausstellung

Warum in die Ferne schweifen…

von 11. Juli bis 8. August 2020 in unsere Galerie einladen.

Diese Ausstellung war bereits seit langer Zeit geplant und welches Thema könnte in Zeiten von Corona aktueller sein?
So dürfen wir Ihnen eine Auswahl an qualitätsvollen Arbeiten von Tiroler Künstlern_Innen von 1900 bis heute zeigen, die einen Bezug zu unserer Heimat haben. Landschaften, Menschen oder Fabelwesen sind nur einige wenige Darstellungen, welche die Nähe und den Bezug der Künstler_Innen zu Tirol wiedergeben und so dürfen wir Werke u.a. von Kleofas Bogalai, Herbert Danler, Gerhild Diesner, Norbert Drexel, Andreas Einberger, Max von Esterle, Paul Flora, Waldemar Güttner, Friedrich Hell, Theodor von Hörmann, Jutta Katharina Kiechl, Wilfried Kirschl, Eduard Klell, Heinrich Kühn, Walter Kühn, Carl Moser, Oskar Mulley, Walter Nagl, Ernst Nepo, Artur Nikodem, Alois Norer, Oswald Oberhuber, Fini Platzer, Franz Pöhacker, Hans Pontiller, Theodor Prachensky, Wilhelm Nicolaus Prachensky, Reiner Schiestl, Werner Scholz, Anton Tiefenthaler, Hans Josef Weber-Tyrol, Erich Torggler, Walter Trampusch, Alfons Walde und Max Weiler präsentieren.

Von einer Vernissage sehen wir derzeit noch ab, führen sie aber gerne durch die Ausstellung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bild links (Ausschnitt): Herbert Danler - Hof - Öl auf Leinen - 110 x 60 cm - Foto Gerhard Watzek