Vorschau nächste Ausstellung: Infos folgen ...


Aktuelle Ausstellung

FRITZ MARTINZ

Martinz gehörte zusammen mit Künstlern, wie Alfred Hrdlicka oder Georg Eisler der Nachkriegsgeneration an, die sich mit einem kritischen Realismus auseinandersetzten. Dabei verarbeitete er gesellschaflichte Verhältnisse vollkommen unbeschönigt und setzte sich intensiv mit der Nachkriegszeit auseinander. Vorallem Frauenakte, Tiere und Schlachthausszenen zeichnen sein ausdrucksstrakes und intensives Œvre aus.

Zu sehen gibt es in der Ausstellung vor allem Grafiken aber auch Aquarelle und Ölbilder sowie einige Skulpturen des Künstlers.

Die Ausstellung ist vom 9. März bis 3. April 2021 für Sie geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bild links (Ausschnitt): Bewegte Pferde, Juli 1948, Gouache auf Papier, 82 x 70,5 cm