Vorschau nächste Ausstellung: Infos folgen ...


Aktuelle Ausstellung

Wir dürfen Sie und Ihre Freunde sehr herzlich zur Ausstellung

TIROL
Wichtige Stimmen der österreichischen Kunst

von 9. Oktober bis 13. November 2021 in unsere Galerie einladen.

Tirol beherbergte im Laufe der Geschichte eine Reihe zentraler Künstler, die nicht nur regional wirkten.
Einige von ihnen wurden wichtige Persönlichkeiten an der Akademie der bildenden Künste wie u.a. Max Weiler und Hans Andre.
An der Hochschule für angewandte Kunst prägte Oswald Oberhuber nachfolgende Generationen. Albin Egger-Lienz wurde Professor an der Hochschule für bildende Kunst in Weimar wo er u.a. Rudolf Wacker unterrichtete. An der Bundesgewerbeschule in Innsbruck wurde Hans Pontiller ein wichtiger Lehrer für viele Künstler wie Walter Nagl, Rudi Wach, Josef Bachlechner, Josef Kieltrunk, Franz Pöhacker, Martin Gundolf und vielen mehr. Josef Kostner wurde an die Kunstschulen in Wolkenstein und St. Ulrich berufen, wo er wiederum Schüler wie Lois Anvidalfarei lehrte.

Wichtige Bedeutung hatten auch jene Künstler, die im Ausland studierten und Einflüsse oft internationaler Malstile ins Land brachten.
So prägte André Lhote in Paris nicht nur Wilfried Kirschls sondern auch Gerhild Diesners Kunst, deren fauvistische Malweise einzigartig in der österreichischen Kunst ist. Werner Scholz wiederum emigrierte ins Alpbachtal um den Kriegswirren in Berlin zu entfliehen.

Es ist eine vielschichtige Ausstellung, welche die Wichtigkeit der Tiroler Kunst und Künstler darstellt und die zentrale Position der Region beleuchtet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch