ANTON CHRISTIAN
Rauchzeichen

Vernissage: Samstag 4. Mai 2019, 11 - 13 Uhr.

Anton Christian studierte an der Kunstgewerbeschule in Innsbruck und anschließend an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Herbert Boeckl und Josef Dobrowsky.

Seine Bilder sprechen eine eigene Sprache, berühren und fordern zur Auseinandersetzung heraus. In seiner unverkennbaren Darstellungsweise paart er dabei die Gegenständlichkeit mit Abstraktion.

Christoph W. Bauer zitiert in einem Text über Anton Christian den Künstler selbst: "Mir ist das Leben Geheimnis genug. Alles, was da hineingehört, von der Geburt angefangen über alle Ängste und Freuden, über Sex und Krankheit bis zum Tod, das sind meine Themen".

Die Ausstellung ist bis 8. Juni 2019 geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Bild links (Ausschnitt): Anton Christian, ... über Schäden an beweglichen Gütern, 2019, Mischtechnik auf Papier, 48,5 x 39 cm, Galerie Maier (Foto: Gerhard Watzek)

 

zurück